Über uns

fuchs&flaneure bestehen aus Milena Noëmi Kowalski und Jaronas Scheurer. Mit wechselnden Akteur*innen, in unterschiedlichen Settings und für verschiedene Institutionen verwirklichen sie Produktionen zwischen Klangkunst und Theater, zwischen Hörspiel und Installation.

Milena Noëmi Kowalski studierte Szenische Künste mit den Schwerpunkten zeitgenössisches Theater, Literatur und Medien an der Universität Hildesheim und Dramaturgie an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Sie ist Mitbegründerin des Theater- und Performancekollektivs Fort Nox und realisiert eigenständige Produktionen an der Schnittstelle von Theater, Audiowalk und Installation. Milena Noëmi Kowalski war Regie- und Dramaturgiehospitantin, unter anderem am Schauspielhaus Zürich, beim Theater- und Performancefestival Foreign Affairs in Berlin, an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg und am Staatsschauspiel Hannover. Von 2016 bis 2018 arbeitete sie als Dramaturgieassistentin am Theater Osnabrück und entwickelte unter anderem Stadtprojekte und Formate im öffentlichen Raum. Seit 2018 ist sie freie Dramaturgin und Kunstschaffende.

Jaronas Scheurer studierte Philosophie und Musikwissenschaft an der Universität Basel und ist diplomierter Musikjournalist. Als Journalist ist er beim Basler Lokalradio Radio X, bei der Basellandschaftlichen Zeitung und bei der Musikzeitschrift dissonance tätig. Als Musiker war er in seiner Jugend Schlagzeuger bei der Techno-Combo HOWW? und Saxofonist bei der Alternativ-Ska-Band Eddie&Marvin und bei Nives Onori (heute Mantocliff). Momentan spielt er in der Noise-Band beton und im Basler Improvisationskollektiv Unorthodox Jukebox. Jaronas Scheurer arbeitete als Sounddesigner und Komponist bei den Theaterproduktionen „Die Scheidung der Lichts“ und „Asthma“ des Kollektivs kreide komma kohle. Des Weiteren war er von 2017 bis 2018 Lehrbeauftragter am Musikwissenschaftlichen Seminar Basel und ist seit 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Luzern, wo er auch seine Dissertation verfasst.